Energiegeladen und umweltorientiert!

Clustermotiv Energietechnik mit Klickvergrößerung

Die deutsche Hauptstadtregion ist ein Vorreiter für innovative Energie- und Umwelttechnologien im nationalen und europäischen Vergleich. Die zukünftige Erzeugung und Nutzung von Energie schafft neue und vielfältige Potenziale für Technologien und technologienahe Dienstleistungen. Die wichtigste Voraussetzung ist dabei die zunehmende Integration erneuerbarer Energien. Die Hauptstadtregion ist führend bei der Entwicklung von Smart Grids, Speicherkonzepten und innovativen Lösungen zur Synchronisierung von Energiebedarf und Energieangebot. Mit der ausgeprägten Industrie- und Forschungslandschaft sowie der hervorragenden Infrastruktur ist sie das größte Praxislabor für die Energiewende und urbane Umwelttechnologien in Deutschland.  Berlin ist mit fünf großen Herstellern zudem weltweit einer der führenden Standorte für die Fertigung und den Service an Turbomaschinen.

Zu den rund 5.000 Unternehmen mit fast 56.000 Beschäftigten im Bereich Energietechnik der Hauptstadtregion zählen so namhafte Firmen wie Siemens und GE. Zudem wird in mehr als 30 Forschungseinrichtungen, Universitäten und Hochschulen an energietechnischen sowie umweltrelevanten Fragestellungen geforscht.

Mit der Entwicklung neuer Technologien für mehr Energieeffizienz, der Lösung zentraler Fragen für die Netzintegration erneuerbarer Energien sowie der Entwicklung intelligenter Strom-, Wärme-, Gas- und Wassernetze, soll Berlin zu einem globalen Leitmarkt für innovative Energie- und Umwelttechnik positioniert werden.

Mit unseren umfassenden Service- und Informationsangeboten unterstützen wir Unternehmen in der Energie- wie auch Umwelttechnik, die sich in Berlin gründen, ansiedeln oder am Standort wachsen wollen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Business Location Center und unter www.energietechnik-bb.de.