Daten und Fakten zu und über Berlin

Wussten Sie schon, dass …

… sich über 200 Unternehmen für ein starkes Berlin engagieren?

Nach der Wiedervereinigung stand die Berliner Wirtschaft vor zentralen Herausforderungen:
Es galt die Wirtschaft aufzubauen, Berlin als attraktiven Standort zu positionieren und Investoren für Berlin zu begeistern. 21 Berliner Unternehmen wollten dazu ihren Beitrag leisten.
Vor genau 20 Jahren gründeten sie am 6. September 1994 Partner für Berlin.

Lesen Sie mehr!
Key Visual 20 Jahre Partner für Berlin


Heute sind es über 200 Partner.

... in Berlin Menschen aus über 180 Staaten leben?

Berlin ist vielfältig. In der Stadt leben Menschen aus fast jedem Land der Erde. Knapp drei Viertel davon sind Europäer. 14,1 Prozent der Einwohnerinnen und Einwohner haben keine deutsche Staatsangehörigkeit.

Grafik Ausländische Einwohner/innen

Quelle: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg; in „Berlin – Eine Erfolgsgeschichte“ (Broschüre des Presse und Informationsamts des Landes Berlin)

... Berlin „Gründerhauptstadt“ ist?

In Berlin werden verhältnismäßig mehr Unternehmen gegründet als in jedem anderen Bundesland. Die Hauptstadt bietet optimale Bedingungen für Gründerinnen und Gründer und lässt damit Hamburg, Hessen und Bremen hinter sich.

Grafik Gewerbeneuerrichtungen

Quelle: Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung; in „Berlin – Eine Erfolgsgeschichte“ (Broschüre des Presse und Informationsamts des Landes Berlin)

... aus Berlin in nahezu alle Teile der Welt exportiert wird?

Güter aus Berlin sind weltweit beliebt und gefragt. Zu den Hauptabnehmerländern der Exporte Berlins gehören die USA, Russland und Frankreich, aber auch Länder wie Saudi-Arabien und China.

Grafik Berliner Exporte  

Quelle: Statistisches Bundesamt; in „Berlin – Eine Erfolgsgeschichte“ (Broschüre des Presse und Informationsamts des Landes Berlin)

... Berlin die beliebteste Universitätsstadt Deutschlands ist?

Berlin bildet weit überproportional aus. Aus allen Ländern gibt es bei den Studierenden eine Wanderungsbewegung nach Berlin. An den 42 Berliner Hochschulen waren im Wintersemester 2013/2014 insgesamt 165.923 Studierende immatrikuliert.

Grafik Wanderungssaldo der Studierenden  

Quelle: Statistisches Bundesamt; in „Berlin – Eine Erfolgsgeschichte“ (Broschüre des Presse und Informationsamts des Landes Berlin)

... Berlin eine sehr naturverbundene Stadt ist?

Berlin ist die grünste Metropole Deutschlands. Mehr als 30 Prozent des Stadtgebietes sind Erholungsflächen und Wälder oder Flüsse, Seen und Wasserstraßen. Der Bezirk mit den meisten Grünanlagen ist Neukölln. Knapp 20 Prozent des Bezirks sind Parks oder Wiesen, die dem Sport oder der Erholung dienen.

Grafik Aufteilung der Bodenfläche  

Quelle: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg; in „Berlin – Eine Erfolgsgeschichte“ (Broschüre des Presse und Informationsamts des Landes Berlin)

... Berlin für junge Menschen eine der weltweit attraktivsten Städte ist?

Der YouthfulCities 2014 Index analysierte weltweit 25 Städte, um herauszufinden, welcher Ort jungen Menschen die besten Lebensbedingungen bietet. Berlin landete im weltweiten Vergleich noch vor New York auf Platz zwei. Unter den europäischen Städten erzielte Berlin den besten Wert – mit großem Abstand vor Paris und London.

Grafik erreichte Punktzahl im YouthfulCities  

Quelle: Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI); in „Berlin – Eine Erfolgsgeschichte“ (Broschüre des Presse und Informationsamts des Landes Berlin)