22.01.2016 in Presseinformationen

Berlin-Brandenburger Gesundheitswirtschaft auf der Arab Health


Internationaler Treffpunkt der Gesundheitswirtschaft und Medizintechnik in Dubai

Vom 25. bis 28. Januar sind über 30 Unternehmen der Gesundheitswirtschaft und Medizintechnik aus der Hauptstadtregion in Dubai mit dabei. Auf dem Berlin-Brandenburger Länderinformationsstand im Deutschen Pavillon (Za`abeel Hall, Z3G19) präsentieren Unternehmen ihr technologisches Know-how wie z. B. Bermedi Medical Solutions, ID GmbH, NursIT Institute, Vivantes und viele mehr. Die Arab Health ist ein internationaler Treffpunkt für Gesundheitswirtschaft und Medizintechnik und dient als Drehschreibe für den Vertrieb von Medizintechnik und zum Aufbau neuer Geschäftsbeziehungen.

„Die Hauptstadtregion entwickelt sich zum führenden Gesundheitsstandort und überzeugt durch eindeutige Standortvorteile in medizinischer Forschung und Therapie: Die einzigartige Konzentration und Vernetzung von Wissenschaft, Kliniken und Wirtschaft führt zu Spitzenleistungen in der Forschung und schnelle Umsetzung in innovative Produkte. Der arabische Raum ist für uns ein interessanter Zielmarkt und somit eine ideale Plattform sich einem breiten Publikum vorzustellen“, sagt Dr. Kai Uwe Bindseil, Clustermanager Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg – HealthCapital bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie.

 

Weitere Informationen zur Arab Health und zum Symposium unter www.healthcapital.de/arab-health2016


Weitere Informationen zur Gesundheitswirtschaft in der Hauptstadtregion:
Über 500 Unternehmen aus Biotechnologie, Pharma und Medizintechnik sowie 35 große Forschungseinrichtungen und Hochschulen mit Life-Science-Schwerpunkt sind in der Hauptstadtregion ansässig. In rund 130 Kliniken werden Patienten auf höchstem medizinischem Niveau behandelt. Davon profitieren auch die mehr als 10.000 internationalen Patienten, die jedes Jahr in die deutsche Hauptstadtregion kommen, um sich medizinisch behandeln zu lassen. Einmalig in Deutschland ist die räumliche Konzentration von zahlreichen Technologieparks, in denen Wissenschaft und Wirtschaft eng kooperieren. Zu den Erfolgsfaktoren der Region zählen sehr gut ausgebildete Fachkräfte, eine hervorragende Infrastruktur und preisgünstige Flächen. Hier und im neuen Life Sciences Report

mehr dazu.

Das Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg – HealthCapital ist Teil der Gemeinsamen Innovationsstrategie der Länder Berlin und Brandenburg (innoBB). Das Clustermanagement liegt bei der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH in Kooperation mit der ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH. Ziel des länderübergreifenden Clustermanagements ist es, die regionalen Aktivitäten zwischen der Wissenschaft, der Wirtschaft und den klinischen Anwendern zu koordinieren und strategisch auszubauen, um die Spitzenposition der Hauptstadtregion in der Gesundheitswirtschaft und den Lebenswissenschaften auf internationaler Ebene weiter voranzutreiben
.

Zurück