Digitalisierung ist der Treiber Nr. 1

Die Berliner Wirtschaft wächst weiter. Diese positive Entwicklung zeigt auch die Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH mit ihrer Bilanz 2015: In 289 Projekten hat Berlin Partner Unternehmen unterstützt, die insgesamt 6.650 neue Arbeitsplätze in Berlin realisieren. Dabei werden rund 723 Millionen Euro investiert. Berlin Partner unterstützt Unternehmen sowohl bei der Ansiedlung in Berlin als auch beim Wachstum am Standort. Dass Berlin heute stark im nationalen und internationalen Fokus steht, zeigt die Entwicklung der Ansiedlungen: Berlin Partner konnte die Zahl der Ansiedlungen im vergangenen Jahr um rund 60 Prozent auf 99 Projekte steigern. Und auch die ansässigen Unternehmen glauben an ihren Standort: knapp 75 Prozent aller Investitionen – über eine halbe Milliarde Euro – investieren hiesige Unternehmen.

Cornelia Yzer, Senatorin für Wirtschaft, Technologie und Forschung, sagt: „Die guten Zahlen der Berliner Wirtschaft bestärken uns in dem Kurs, weiter auf die Zukunftsbranchen und die Chancen der Digitalisierung in der Hauptstadt zu setzen, denn sie sind die Treiber dieser positiven Entwicklung. Als Wirtschaftsverwaltung haben wir das Potenzial früh erkannt und entsprechende Rahmenbedingungen gesetzt. Jetzt geht es darum, gemeinsam die notwendige digitale Infrastruktur für die Wirtschaft zur Verfügung zu stellen, um auch in Zukunft Ansiedlungen und Investitionen zu gewährleisten.“

In Berlin schlägt das digitale Herz Europas: Über die Hälfte der Arbeitsplätze entstehen in den Zukunftsbranchen IKT, Medien, Kreativwirtschaft. Aber auch die Industrie wächst am Standort: In den industriellen Bereich fließt rund die Hälfte der Investitionen. Genau an der Schnittstelle dieser beiden Branchen zeigt sich Berlin als the place to be: Für Themen wie Industrie 4.0 bietet die deutsche Hauptstadt mit ihren zahlreichen Startups und der innovativen Forschungslandschaft das beste Umfeld. Das hat auch der Elektronik-Gigant Würth erkannt: Berlin Partner unterstützte 2015 die Würth Elektronik eiSos Gruppe beim Aufbau eines Competence Centers mit geplanten 100 Mitarbeitern. Ein Beispiel an der Schnittstelle Health-IT ist Dental Wings. Das kanadische Unternehmen eröffnete eine Dependance mit 30 neuen Arbeitsplätzen in Berlin, um Softwarelösungen für die Dentalbranche zu entwickeln. „Immer mehr nationale und internationale Unternehmen siedeln in Berlin ihre Entwicklungs- und Innovationszentren an. Mit dem Know-how der hiesigen Startup-Szene führen sie ihre Unternehmen aus Berlin heraus ins digitale Zeitalter“, sagt Dr. Stefan Franzke, Sprecher der Geschäftsführung von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie.

Die starke Innovationskraft, die gerade durch Kooperationen entsteht, fördert Berlin Partner durch zahlreiche Veranstaltungen zur Vernetzung – beispielsweise von etablierter Wirtschaft und Wissenschaft und der Startup-Szene. Über 100 Matching-Events hat Berlin Partner im vergangenen Jahr organisiert. „Berlin ist die perfekte Schnittstelle. Das ist ein einzigartiger Standortvorteil, den Unternehmen in echte wirtschaftliche Wertschöpfung umsetzen können. Genau diese Botschaft werden wir in diesem Jahr gezielt im Hauptstadt-Marketing einsetzen, um Berlins Stärken zu präsentieren“, betont Andrea Joras, Geschäftsführerin von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie. 2015 waren Berlin Partner und visitBerlin mit einem gemeinsamen Berliner Pop-up-Store auf Tour. In fünf Städten Europas wurden Produkte und Innovationen aus Berlin präsentiert. In diesem Jahr plant Berlin Partner ein weiteres, zusätzliches Tour-Format: Mit der Ausstellung „Startup meets Grownup“ werden Synergien aus der Verbindung von klassischer Industrie und Digitalwirtschaft präsentiert – aufsehenerregend aber auch mit klarem realen Nutzen: so wird im Rahmen der Ausstellung beispielsweise der weltweit größte 3D-Drucker des Berliner Startups BigRep ein BMW Motorrad drucken. Auch in der Realität ist das spannend für den Prototypenbau des Berliner BMW Werks, wo jährlich mehr als 130.000 Premium-Maschinen vom Band rollen. Erster Ausstellungsort wird die Industriefachmesse HMI in Hannover.

Weitere Informationen und Grafiken zur Jahresbilanz 2015 von Berlin Partner