Das aktuelle EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation – Horizon 2020 – befindet sich auf der Zielgeraden mit den letzten Aufrufen für 2019 und 2020. Gleichzeitig wird in Brüssel intensiv an dem Nachfolgeprogramm Horizon Europe sowie an weiteren Förderinstrumenten für Unternehmen gestrickt, welche 2021 an den Start gehen.
Mit der kostenpflichtigen Veranstaltung „Innovationsförderung durch die EU – neue Chancen für Unternehmen“ am 29. April 2019 im Ludwig-Erhard-Haus (Fasanenstr. 85, 10623 Berlin) geben wir einen Einblick in den aktuellen Stand der relevanten zukünftigen Förderprogramme. Darüber hinaus liefern themenspezifische Panels einen Ausblick auf die noch anstehenden Aufrufe in H2020.

Teilnehmer erhalten wertvolle Informationen zu konkreten Fördermöglichkeiten und eine Orientierung für die europäische Förderlandschaft ab 2021, um sich entsprechend langfristig darauf vorzubereiten. Gelegenheit zum Networking und individuelle Beratungsgespräche mit den anwesenden Experten bieten die Möglichkeit, individuelle Projektideen zu diskutieren und mögliche Projektpartner zu identifizieren.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.