Barcamp Health-IT – Menschen.Daten.Sicherheit.

Eine gemeinsame Veranstaltung des Clusters IKT, Medien und Kreativwirtschaft und des Clusters Gesundheitswirtschaft sowie unseren Partnern von der Techniker Krankenkasse und der Bayer AG

Key Visual Barcamp Health-IT

Nachlese

Nun ist unser neuntes Barcamp Health-IT zu Ende und aller Herausforderung zum trotz erlebten wir einen spannenden und aktiven Austausch im digitalen Format.

Dieses Jahr war das Thema Menschen.Daten.Sicherheit. Ein Titel, welcher bewusst Raum für kreative Ideen aus einer großen Bandbreite an Technologie- und Anwendungsfeldern des IT und Healthcare Bereiches ermöglichen sollte.

Große Fragen wie: Wie gewährleisten wir die Datensicherheit? Was sind Vor-und Nachteile einer dezentralen oder cloudbasierten Datenspeicherung? Wird die Akzeptanz bei den PatientInnen für KI Systeme durch Explainable AI erhöht? Wie können Schulungskonzepte für digitale Gesundheitsanwendungen zielgruppenspezifisch umgesetzt werden? Und können synthetische Daten eine Lösung für die Datenspeicherung sein? Diese sind nur ein Auszug der zahlreichen Fragen, die in den Sessions diskutiert wurden.

Allen gemein ist: Es gibt noch viel zu tun, um das Gesundheitswesen zu digitalisieren. Wir freuen uns einen Teil dazu beigetragen zu haben, dass die IT und Healthcare Szene näher zusammenrückt.

Herzlichen Dank an Euch für Eure Teilnahme und an unsere Partner die Bayer AG und die Techniker Krankenkasse.

 

Wir unterstützen Euch bei Euren Projekten!

Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr, wenn es heißt:
Happy Birthday: 10 Jahre Barcamp Health-IT!

 

 

24. September 2020, 13:00 Uhr, Virtuelle Veranstaltung

Zum mittlerweile neunten Mal findet dieses Jahr das Barcamp Health-IT statt und bringt kreative Köpfe aus der Gesundheitsbranche und dem Digitalbereich zusammen, um innovative Ansätze zum Thema Health IT zu diskutieren. Der Schwerpunkt liegt dieses Jahr auf den Themen “Menschen.Daten.Sicherheit”.

Nicht zuletzt hat Corona erneut deutlich gemacht, dass Gesundheit das höchste Gut der Menschen ist. Die aktuelle Dynamik im Gesundheitsmarkt ist außergewöhnlich. Das gesteigerte Bewusstsein um die Bedeutung von Gesundheit und auch die räumliche Distanz, haben den Boom von digitalen Anwendungen noch einmal zusätzlich angestoßen.

Daher lasst uns gemeinsam den Moment nutzen und Impulse setzen!

Blockt Euch den Termin im Kalender, seid aktiv dabei, wenn wir innovative Ideen mit Euch diskutieren, uns interdisziplinär austauschen und Kooperationen schaffen.

Was sind mögliche Themenfelder?

Unser diesjähriger Titel „Menschen.Daten.Sicherheit.“ eröffnet angenehm weit den Raum für eure Themen.

Digitale Anwendungen schaffen Daten, Datenströme werden zu Wissen und schaffen ein gesteigertes Patienten-Engagement aber auch unglaubliches Potenzial auf der Unternehmensseite. 
 
Denkbar sind Themen aus den folgenden Bereichen:

  • Automatisierungs-Technologien wie Gesprächs-KIs
  • PatientInnen-Engagement durch personalisierte Medizin
  • Sprachbasierte KI-Anwendungen zur Stratifizierung von Patienten
  • Visualisierung von Gesundheitsdaten
  • Arzt-Patienten-Kommunikation
  • Selbstlernende Analysetools zur Eindämmung von Corona
  • Schutz von Gesundheitsdaten - transparente und nutzerfreundliche DSGVO Lösungen
  • Femtech – intelligente/innovative Lösungen für die Frauengesundheit
  • Medical Deep Learning – nicht-invasive Krankheiten diagnostizieren 

Auch Vorschläge aus anderen Themengebieten werden gerne entgegengenommen.

Was ist die Idee eines Barcamps?

Barcamp – tagesaktuell, dynamisch, interaktiv und nur so gut wie seine Teilnehmer.

Es ist keine Messe, keine Konferenz, keine Vermarktungsplattform. Es gibt keine Unternehmenspräsentationen, sondern eine interaktive Wissensvermittlung, Erfahrungs- und Meinungsaustausch. Ob langjähriger Experte oder Neueinsteiger, es gilt: Austausch auf Augenhöhe und das "Du" miteinander ist wünschenswert.

Das Barcamp bietet Raum für Impulse, Vernetzung, Fragen und gemeinsames Weiterdenken von aktuellen Themen.

Wie funktioniert ein Barcamp?

Das Barcamp ist nur so gut wie seine Teilnehmer.

Es gibt kein vorher festgelegtes Programm, keine definierten Speaker oder Beiträge. Die Teilnehmer definieren selbst vor Ort die Agenda. So sind die Themen hochaktuell und spannend für die tatsächlich Anwesenden: es entsteht ein Marktplatz der Ideen.

Jeder Teilnehmer kann sich einbringen und Themen zur Diskussion stellen – ob vorbereitet oder spontan – und erhält so Feedback, Einschätzungen und Impulse zu seinem Thema. Je zahlreicher Eure Beiträge, desto spannender wird die Veranstaltung. Themen oder Fragestellungen, die auf das größte Interesse stoßen kommen auf die Agenda.

Ob langjähriger Experte oder Neueinsteiger, es gilt: Austausch auf Augenhöhe. So entstehen neue Sichtweisen, Diskussionswendungen und Feedback. Klassische Rollen von Vortragender und Zuhörer weichen flexibler Interaktion.

In kurz: IHR bringt die Inhalte. Wir stellen lediglich den Rahmen und unterstützen Euch im Austausch, in der Ideenentwicklung, in Euren Arbeitsgruppen, Euren Diskussionsrunden etc.

Was solltest Du wissen?

  • Die Veranstaltung findet digital statt.
  • Du benötigst einen Computer mit Mikrofon und Kamera.
  • Die Veranstaltung ist für Dich kostenfrei.
  • Geplant ungeplant: Es gibt einen definierten Ablauf, die Themen und Inhalte der Agenda entstehen jedoch erst vor Ort.
  • Jede Session (Beitrag) dauert 30 Minuten.
  • Mitmachen! Jeder kann einen Beitrag vorstellen und muss diesen in einer Minute pitchen.
  • Bei mehr Vorschlägen als möglichen Sessions, stimmen die Teilnehmer ab, welche sie hören möchten.
  • Mögliche Beiträge: Themen, unreife Projektideen & Fragestellungen, die in Diskussionsrunden behandelt werden können, Ideation Workshops, FishBowl Diskussionen, ...
  • Gerne kannst Du uns bereits jetzt dein Thema mitteilen, so können wir Dir sagen, ob schon etwas ähnliches eingereicht wurde.
  • Jeder Teilnehmer entscheidet für sich, an welchen Sessions er teilnimmt.
  • Tausch Dich bereits im Vorfeld unter dem Hashtag #barcampHealthIT mit anderen auf Twitter aus.

Wie sieht der zeitliche Ablauf aus?

Agenda

13:00 Uhr Begrüßung & Vorstellung der Partner durch Lena Gehlhaar & Sebastian Braasch

13:10 Uhr Impulsvortrag – Zukunftsforscher Igor Schwarzmann (Third Wave)

13:25 Uhr Warmup | Icebreaker

13:30 Uhr Einführung in den Ablauf

13:40 Uhr Pitches

14:00 Uhr Pause & Networking

14:20 Uhr Vorstellung der Agenda

14:30 Uhr Sessionblock 1 (à 25‘)

14:55 Uhr Pause

15:00 Uhr Sessionblock 2 (à 25‘)

15:25 Uhr Pause

15:45 Uhr Sessionblock 3 (à 25‘)

16:10 Uhr Abschluss im Plenum

16:20 Uhr Open Networking „bring your own beer“

Wann und wo findet das Barcamp statt?

  • 24. September 2020
  • Teilnahmelinks folgen in Kürze auf dieser Webseite!

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!

 

 

Zudem bedanken wir uns für die Unterstützung durch