Temporäre Unterstützung von Handelsunternehmen durch den Unternehmensservice von Berlin Partner

Berlin ist eine der dynamischsten Wirtschaftsregionen Deutschlands, Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH bieten an diesem international attraktiven Standort Wirtschaftsförderung und Technologieförderung für Unternehmen, Investoren und Wissenschaftseinrichtungen. Zudem verantwortet Berlin Partner das weltweite Marketing für die deutsche Hauptstadt.

Der Unternehmensservice von Berlin Partner bietet für Ansiedlungen, Expansionen, Innovation und Standortsicherung gezielte und passgenaue Unterstützung aus einer Hand. Die Service Partner, die Bezirksämter und die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe sind Kooperationspartner. Die Bezirklichen Projektmanager*innen stellen dabei das Bindeglied zwischen Unternehmen und Berliner Institutionen sowie Berlin Partner internen Expert*innen dar. Hinsichtlich der Zielgruppe fokussiert der Unternehmensservice auf technologieorientierte und wertschöpfende Berliner Unternehmen und hat seine Services (Location, Förderung & Finanzierung, Talent, Internationalisierung und Innovation) auf diese Zielgruppen ausgerichtet. 

Durch die Coronakrise und die Folgen für den Einzelhandel, soll der Service temporär auf den Einzelhandel ausgeweitet werden. Der Einzelhandel stellt die drittgrößte Branche Deutschlands dar. Durch die Coronakrise ist der Umsatz im vergangenen Jahr beträchtlich eingebrochen. Laut Handelsverband Deutschland (HVD) sind 50.000 Geschäfte bundesweit von der Insolvenz bedroht. Im Modehandel beispielsweise hat sich der Umsatz im Januar 2021 im Vergleich zum Vorjahr um ca. 75% verringert. 2020 besuchten 80% weniger Bürger*innen die Innenstädte.

Zur Bewältigung der pandemiebedingten Probleme, soll dem stationären Handel in Berlin passgenaue einzelbetriebliche Informationsangebote und Unterstützung geben. Das Projekt soll befristet – in der Sondersituation der Krise – das bewährte Netzwerk des Unternehmensservice (UNS) bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH (BPWT) u. a. mit IHK, Bezirken und IBB max. für zwei Jahre nutzen können. Das Netzwerk Unternehmensservice könnte hierbei temporär um die Partner HBB und Visit erweitert werden. 
 

Um die Handelsunternehmen passgenau und direkt beraten zu können, sollte der Unternehmensservice bei BPWT zwei Jahre um zwei Stellen verstärkt werden und bezirksübergreifend Unternehmen der Branche unterstützen. Das Projekt wird in der Abteilung Digitale Wirtschaft | Startups im Bereich Medien | Kreativwirtschaft Technologie verortet, die die Erfahrung über Handelsthemen allgemein und e-commerce beinhaltet. Er bündelt und verzahnt im Auftrag des Berliner Senats das Know-how und die Kompetenzen der Berliner Wirtschafts- und Technologieförderung für die Kreativ- und Dienstleistungsbranche. Darüber hinaus werden die Kompetenzen der Bereiche Smart City herangezogen (als mögliche übergreifende Initiative einer allgemeinen „Berliner Onlineplattform für den Einzelhandel“ zu etablieren bzw. zu fördern) und Berliner Bezirke mit ins Projekt einfließen. 

m Bereich Berliner Bezirke werden die bezirklichen Accountmanager*innen Brücken zu den Netzwerken und den bezirklichen Wirtschaftsförderungen bauen und mit ihrer Beratungskompetenz beim Aufbau helfen.

 

Die zwei neu geschaffenen Stellen sollen dem Einzelhandel mit folgenden Services unterstützen:

  • Einzelbetriebliche Unternehmensbetreuung und Begleitung bei Standortsicherungsprojekten 
  • Aktive Ansprache ausgewählter Berliner Unternehmen des stationären Einzelhandels sowie Beratung und Information der Unternehmen zu passenden Finanzierungsangeboten wie z. B. Berlin Invest o. ä.
  • Beratung und Begleitung der Unternehmen bei der Digitalisierung durch Nutzung von Programmen wie Digitalprämie, Digital Plus und ggf. weitere Förderprogramme, die im Rahmen der Krisenbewältigung geöffnet werden 
  • Identifizierung von betrieblichen Bedarfen und Erarbeitung von Lösungsvorschlägen, u. a. zur Umsetzung von Nachnutzungskonzepten in Geschäftsstraßen, Genehmigungsfragen und Marketing-Aktivitäten 
  • Begleitung und Unterstützung der regionalen Vernetzung, insbesondere in den Geschäftsstraßen
  • Kooperation mit strategischen Partnern und kontinuierliche Kontaktpflege 

 

Verlinkungen zu wichtigen Partnern (Auswahl):