Die Berlin-Partner Wissenschaft

B.Z. / BILD BERLIN-BRANDENBURG

Wir glauben, dass Menschen unabhängigen, informativen und unterhaltenden Journalismus schätzen und dafür gern bezahlen - ob Print oder digital. Wir sind überzeugt, dass Werbekunden nur so werben, wie sie am effizientesten und innovativsten ihre Kunden erreichen. Dafür braucht man die besten Ideen und Instrumente. Wir finden es richtig, dass Menschen für sich weiterhin den richtigen Job, die schönste Wohnung und das sicherste Auto finden möchten. Es ist unsere Aufgabe, ihnen bei der Suche zu helfen.

Mit mehr als 450 Online- und Print-Angeboten und über 300 Apps ist Axel Springer einer der reichweitenstärksten Digitalverlage weltweit. Die Axel Springer SE ist in drei operative Segmente unterteilt: Bezahlangebote, Vermarktungsangebote und Rubrikenangebote. Der Verlag mit Hauptsitz in Berlin ist mit Tochtergesellschaften, Joint Ventures und Lizenzen in über 40 Ländern aktiv. 2016 erzielte die Axel Springer SE ein EBITDA von EUR 595,5 Millionen. Digitale Aktivitäten trugen 67 Prozent zu den Gesamterlösen und 72 Prozent zum Konzern-EBITDA bei. Über 15.000 Mitarbeiter arbeiten weltweit für das Unternehmen.

BILD, Deutschlands größte Tageszeitung, erscheint in der Axel Springer SE. Die B.Z., Berlins größte Boulevardzeitung, wird von der B.Z. Ullstein GmbH, einer 100%-igen Tochtergesellschaft, herausgegeben.