Die Berlin-Partner Wissenschaft

SPIELBANK BERLIN

Die SPIELBANK BERLIN verbindet lässigen Las-Vegas-Style und elegantes Monte-Carlo-Flair. Hier treffen Glamour und Nervenkitzel, Spaß und Spannung, Unterhaltung und Kultur aufeinander. Dank der repräsentativen Lage am traditionsreichen Potsdamer Platz gehört das Haus zum touristischen Zentrum der Hauptstadt – in direkter Nachbarschaft zum Sony-Center und zur Philharmonie. Der Mix aus Automaten- und klassischem Spiel sowie dem POKERFLOOR verleihen der SPIELBANK BERLIN das gewisse Extra.

Die SPIELBANK BERLIN eröffnete 1975 im Europa-Center. 1993 verlängerte der Senat die Lizenz und es erfolgte die Verlegung an den Potsdamer Platz, wo sich das Haus seit 1998 auf insgesamt vier Etagen und 8.000 Quadratmetern erstreckt. Zudem betreibt das Unternehmen drei weitere Dependancen in der Hauptstadt. Täglich kommen rund 1.500 Besucher, seit Bestehen wurden über 22 Millionen Gäste gezählt.