Die Berlin-Partner

ALLGEMEINE IMMOBILIEN-BÖRSE GmbH

Schön, Ihnen gedient zu haben! Dieser Satz bringt das Selbstverständnis des Unternehmens als Dienstleister auf den Punkt. Dabei sorgt die ALLGEMEINE IMMOBILIEN-BÖRSE durch Unabhängigkeit von Immobilienverbänden und Banken sowie eine strategische Beratung für eine optimale Transparenz des Immobilienmarktes. 20 zertifizierte, mehrsprachige Experten sorgen zudem für hohe Qualitätsstandards und eine 24-h-Erreichbarkeit.

Die ALLGEMEINE IMMOBILIEN-BÖRSE betreut Kauf- und Verkaufsprozesse für Grundstücke, Wohnungen, Einfamilienhäuser, Villen sowie Mietshäuser und Wohnanlagen in ganz Berlin. Mit ihrer Philosophie, hochwertige Immobilien und renommierte Käufer transparent zusammenzubringen, ist sie die einzige Börse für Immobilien in Berlin und Deutschland. Seit seiner Gründung 1992 konnte das unabhängige, privatgeführte Immobilienhaus mit privaten und institutionellen Kunden aus über 60 Ländern ein Transaktionsvolumen von mehr als einer Milliarde Euro erzielen. Derzeit betreut die ALLGEMEINE IMMOBILIEN-BÖRSE rund 800 Kaufobjekte in Berlin und dem Umland, angefangen bei Eigentumswohnungen für 50.000 Euro bis hin zu Wohnanlagen für 50 Millionen Euro. Dabei profitieren Kunden von einem breiten Partnernetzwerk. Darüber hinaus hat sich die ALLGEMEINE IMMOBILIEN-BÖRSE in den vergangenen Jahren eine Expertise in der Projektentwicklung aufgebaut und realisiert zahlreiche Wohnprojekte in der Hauptstadt.