Die Berlin-Partner

Hertha BSC GmbH & Co. KGaA

Die Zukunft gehört Berlin!

Hertha BSC ist der größte Bundesligaverein der Hauptstadt und seit über 127 Jahren Tradition. Er ist auch ein mittelständisches Wirtschaftsunternehmen, das bis zu 1.000 Arbeitsplätze sichert: mit einem Jahresumsatz von rund 150 Millionen Euro. Neben Fußball gibt es Boxen, Tischtennis und Kegeln. Präsident des Vereins ist Werner Gegenbauer. Die Geschäftsführung setzt sich aus ¬Michael Preetz (Geschäftsführer Sport) und Ingo Schiller (Geschäftsführer Finanzen) zusammen, Mitglieder der Geschäftsleitung sind Thomas Herrich (Organisation und Recht) und Paul Keuter (Marketing und Kommunikation). Der Verein wurde 1892 gegründet und hat aktuell knapp 37.000 Mitglieder. Die Vereinsfarben sind blau-weiß. Der Spielort ist seit 1963 das Olympiastadion Berlin. Für die Zukunft plant Hertha BSC den Bau einer eigenen Fußballarena mit etwa 55.000 Plätzen.