Mit der Digitalisierung des Bahnsektors rückt das Thema Datensicherheit stark in den Fokus. Die intelligente Verknüpfung von Daten birgt dabei ein hohes Potenzial für beispielsweise neue Anwendungen, Dienste und Effizienzsteigerung.

Mit den vielen Chancen sind auch große Herausforderungen verbunden. Das hoch vernetzte technische System der Bahn wird angreifbar für Cyberangriffe, deren Auswirkungen sich kaum vorhersagen lassen.

Ziel der Veranstaltung ist es, das Bewusstsein für Cybersecurity im Kontext von Digitalisierungsprojekten zu schärfen und innovative Lösungen aufzuzeigen, um Entwicklungs-, Produktions- und Betriebsprozesse in der Schienenverkehrstechnik noch widerstandsfähiger gegen Cyberangriffe zu machen.

Die Veranstaltung wird von der European Railway Clusters Initiative (ERCI) unterstützt und findet in englischer Sprache statt.

Infos zum Programm und Anmeldung folgen in Kürze.

Veranstaltungsort:

Bombardier Transportation GmbH

Am Rathenaupark

16761 Hennigsdorf

 

Veranstaltungsanfang:

 

21.3.2019 09:00 Uhr

Veranstaltungsende:

 

21.3.2019 18:00 Uhr