TRAKO 2017, 26. bis 29. September in Danzig

Gemeinschaftsstand der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

 

Ergänzend zu dem sehr erfolgreichen Gemeinschaftsstand auf der InnoTrans organisiert Berlin Partner ab 2017 einen weiteren Gemeinschaftsstand für die Schienenverkehrsbranche. Die TRAKO ist die größte und wichtigste Fachmesse für Schienenverkehr in Polen und eine der größten in Zentral- und Osteuropa. Seit 2001 findet die Messe zweijährlich in Danzig statt und ist seitdem rasant gewachsen. Angefangen mit 134 Ausstellern und 3.600 Fachbesuchern zählte die Messe zuletzt 600 Aussteller und 15.473 Fachbesucher. Der Großteil der Aussteller und Besucher kommt aus Polen und anderen mittel- und osteuropäischen Ländern. Aus Deutschland kommt etwa ein Drittel der Besucher. Darüber hinaus sind auch die Länder Großbritannien, Österreich und Frankreich stark vertreten.

 

Die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg wird sich als Kompetenzzentrum der Bahntechnik erstmalig auf der Trako mit einem Gemeinschaftsstand präsentieren. Interessierten Unternehmen aus der Region wird eine kostengünstige Beteiligung in einem attraktiven Rahmen geboten.

 

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie ist vom Senat mit der Durchführung des Gemeinschaftsstandes der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg - finanziert aus Mitteln des europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Landes Berlin - betraut worden und organisiert diesen in Kooperation mit der IHK Berlin und der Kompetenznetz Rail Berlin-Brandenburg GmbH.

 

Veranstaltungsort

Danzig, Polen

 

Anmeldung:

Die Anmeldeunterlagen stehen hier zum Download zur Verfügung.

 

Anmeldeschluss:

31. März 2017

 

Kontakt:

Eva Czech

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Fasanenstr. 85 | 10623 Berlin | Tel +49 30 46302-451

eva.czech@berlin-partner.de

Veranstaltungsanfang:

 

26.9.2017 09:00 Uhr

Veranstaltungsende:

 

29.9.2017 18:00 Uhr

Veranstaltungstage:

  4