Die kulturellen Unterschiede zwischen Japan und dem deutschsprachigen Europa könnten größer kaum sein. Angefangen bei der ersten Kontaktaufnahme mit Japanern, über Kommunikation bis hin zur Entscheidungsfindung und der anderen Art des Managements erwarten den europäischen Kooperationspartner in Japan eine Vielzahl von Stolpersteinen und kulturellen Problemen.


In diesem Workshop, den das Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg am 14. März 2018 in Zusammenarbeit mit dem EU-Japan Centre, Germany Trade and Invest und JETRO organisiert, werden erste Grundlagen für ein erfolgreiches Arbeiten mit Japanern vermittelt. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die aktuellsten Entwicklungen und Trends der japanischen Wirtschaft. Außerdem werden Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit japanischen KMU aufgezeigt.


Die Teilnahme am kostenfreien Workshop ist Unternehmen vorbehalten, die Geschäftsaktivitäten in Japan planen.


Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfehlen wir eine zeitnahe Anmeldung mit dem Anmeldeformular.

Die Agenda finden Sie hier.

 

Veranstaltungsort:

Ludwig Erhard Haus

Business Location Center

Fasanenstr. 85, 10623 Berlin

 

Anmeldeschluss:

05. März 2018

 

Kontakt:

Doerthe Zeese

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Fasanenstr. 85 | 10623 Berlin | Tel +49 30 46302-464

doerthe.zeese(at)berlin-partner.de

 

 

 

 

 

Veranstaltungsanfang:

 

14.3.2018 09:00 Uhr

Veranstaltungsende:

 

14.3.2018 14:30 Uhr