be Berlin sucht Erfolgsgeschichten Berliner Unternehmen

Der Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989 gilt als Startschuss für die wirtschaftliche Erfolgsgeschichte der Hauptstadt. Heute, 25 Jahre später, ist Berlin eine dynamische, innovative und wachsende Metropole. Grund genug den Blick auf die Unternehmen zu richten, die diese Erfolgsgeschichte maßgeblich mitgeschrieben haben. Die Hauptstadtkampagne be Berlin macht genau diese Erfolgsgeschichten für die Öffentlichkeit erlebbar: „Unter dem Motto „25 Jahre Mauerfall, 25 Geschichten“ suchen wir Unternehmer, Gründer und Gestalter der Berliner Wirtschaft, die ihre ganz persönliche Unternehmensgeschichte erzählen“, sagt Melanie Bähr, Geschäftsführerin Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH. Ab dem 11. Juni 2014 können alle Unternehmensgeschichten unter www.sei.berlin.de/25 eingereicht werden.
 
Wie haben die Wende und der Wandel Berlins das wirtschaftliche Agieren von Unternehmen geprägt? Wie entstanden die Unternehmen, die das Bild der Hauptstadt ausmachen? Und wie profitieren auch heute noch Gründer von dem fortwährenden Wandel der Hauptstadt? Teilnahmeberichtigt sind Berliner Unternehmen mit einer langen Historie am Standort, Unternehmen die es nach der Wende nach Berlin gezogen hat und Start-ups, welche erst Jahre nach dem Mauerfall gegründet wurden.
 
Ziel der Aktion ist es, den Protagonisten und ihren Unternehmensgeschichten eine Plattform zu bieten und der breiten Öffentlichkeit ein Bild von den Gestaltern der Berliner Wirtschaft zu vermitteln.
Im Anschluss an die Einreichung werden die Geschichten online veröffentlicht. Ab dem 16. Oktober 2014, genau 25 Tage vor dem Tag des Mauerfall-Jubiläums, beginnt zudem der Countdown und 25 ausgewählte Geschichten werden aufmerksamkeitsstark aufbereitet und der Öffentlichkeit präsentiert.