Doppelspitze für ein starkes Berlin - Zwei Geschäftsführer leiten künftig Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie

Dr. Stefan Franzke wird ab heute gemeinsam mit der bisherigen Geschäftsführerin Melanie Bähr die Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH führen. Mit der Doppelspitze konnte nun ein wichtiger geplanter Schritt nach der Fusion abgeschlossen werden. Dr. Franzke war zuvor als Geschäftsführer des Innovationszentrums Niedersachsen tätig und bringt langjährige Erfahrung im Umgang mit Politik, Wirtschaft und Wissenschaft mit. Gemeinsam werden Melanie Bähr, die bereits seit 2011 die Geschäfte von Berlin Partner führt, und Dr. Stefan Franzke den Wirtschafts- und Technologiestandort Berlin im internationalen Wettbewerb behaupten.

Prof. Dr. Günter Stock, Aufsichtsratsvorsitzender von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie: „Ich freue mich, dass unser Unternehmen mit der Doppelspitze für unsere vielfältigen Themen optimal aufgestellt ist. Melanie Bähr und Dr. Stefan Franzke ergänzen sich mit ihrer Expertise hervorragend. Im Schulterschluss treiben sie künftig die erfolgreiche Entwicklung des Standorts auf nationaler und internationaler Ebene voran und unterstützen Berliner Unternehmer sowie ausländische Investoren mit maßgeschneiderten Serviceangeboten.“

Dr. Stefan Franzke war zuletzt als Geschäftsführer des Innovationszentrums Niedersachsen und der Innovatives Niedersachsen GmbH tätig. Als Leiter des Innovationszentrums vertiefte
Dr. Franzke sein Know-how im Bereich Strategieberatung zu Innovationen und Schlüsseltechnologien und beriet internationale Investoren bei der Ansiedlung in Niedersachsen. Als Geschäftsführer von Innovatives Niedersachsen war er für das nationale und internationale Marketing des Bundeslandes zuständig.