Countdown zum Hauptstadtradrennen und zur Sports Week-Premiere

Der Garmin Velothon Berlin, Europas zweitgrößtes Radrennen für Jedermann, Profis und Kinder, geht am anstehenden Wochenende in seine achte Auflage. Über 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Jedermannrennen, 400 Kinder und Jugendliche sowie 120 Radprofis werden dazu erwartet. In diesem Jahr ist die Veranstaltung eingebunden in die zum ersten Mal stattfindende Berlin Sports Week. Durch die Sports Week wird das sportliche Potenzial der Hauptstadt zum ersten Mal in einer Woche gebündelt.

 

Berlin Sports Week feiert Premiere
In der Berlin Sports Week präsentiert die Spreemetropole vom 30. Mai bis 6. Juni eine Woche lang hochwertige Sport-Veranstaltungen – mit Wettkampfspielen, Outdoor-Events und Mitmachaktionen. Rund 100 Veranstaltungen sind bereits als Teil der Sports Week registriert.

Dazu erklärt Dr. Stefan Franzke, Geschäftsführer der federführenden Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH: Berlin ist die Hauptstadt des Sports. Das zeigt der vielfältige Profi- und Breitensport der Hauptstadt wie auch erfolgreiche Großveranstaltungen. Sport ist zudem auch ein Wirtschaftsfaktor: Fast 20.000 Erwerbstätige sind in rund 3.000 Unternehmen der Sportwirtschaft beschäftigt. Ziel der Sports Week als Teil der Hauptstadtkampagne be Berlin ist es, die Strahlkraft der Berliner Sportlandschaft regional, national und international zu stärken.“
Hendrik Heinz, Projektleiter Garmin Velothon Berlin, ergänzt: „Der Garmin Velothon Berlin ist seit Beginn an eine der großen Visitenkarten der Sportstadt Berlin, insbesondere durch sein ganzheitliches Konzept, Radsport von der Spitze bis in die Breite auf hochprofessionellem Organisationsniveau zu bieten und dabei jedem radsportlichen Anspruch gerecht zu werden. Er passt damit ideal in die Berlin Sports Week, die eben jene Ziele breiter Ebene verfolgt – ein echter win-win-Effekt.“

 

Direct Line Kids Velothon und Rad Race Battle 2015 bilden Auftakt
Bereits am Samstag läutet der Direct Line Kids Velothon mit erwarteten 400 Kindern und Jugendlichen der Jahrgänge 2003 bis 2008 das Veranstaltungswochenende ein. Je nach Alter absolvieren die Kinder 1 bis 5 Kilometer auf einem abgesperrten Rundkurs im Berliner Tiergarten.

Ab 15.00 Uhr folgt mit dem RAD RACE Battle auf der Straße des 17. Juni ein neues Rennformat. Von einer Rampe startend, treten vier Teilnehmer über eine Distanz von 250 Metern gegeneinander an. Sämtliche Radtypen sind hierbei erlaubt.

Daneben lockt das Messe- und Rahmenprogramm auf die Straße des 17. Juni. Entlang der Zielgeraden zwischen Ernst-Reuter-Platz und Einfahrt Großer Stern präsentieren und verkaufen gut 70 Aussteller auf einem 7.000m² umfassenden Areal neueste Produkte aus den Bereichen Fahrradtechnik, Outdoor und Lifestyle – der Zutritt ist gratis. Ein abwechslungsreiches Informations- und Unterhaltungsprogramm auf der Radio 88,8 Bühne rundet das Angebot ab.

 

Teilnehmerakkreditierung und Nachmeldung
Seit heute, 28. Mai, können sich die Teilnehmer ihre Startunterlagen in der Teilnehmerakkreditierung auf dem Parkplatz der Technischen Universität Berlin - Straße des 17. Juni / Ecke Einsteinufer abholen. Die Akkreditierung ist bis Samstag täglich von 10.30 Uhr bis 19.30 Uhr geöffnet. Kurzentschlossene können sich zudem vor Ort nachmelden.
 
Rennsonntag mit Jedermann, Profis und Fixed42 WM
Um 7.40 Uhr startet das Jedermannrennen über die  60 km-Distanz auf der Straße des 17. Juni / Großer Stern. Um 9.15 Uhr folgen an gleicher Stelle die Teilnehmer der 120km-Distanz. Der Starschuss für die Profis fällt um 12.50 Uhr am Ernst-Reuter-Platz. Ein Stunde später, um 13.50 Uhr, startet die Premiere der RAD RACE Fixed42 - World Championship in Ludwigsfelde. Bis zu 300 Teilnehmer gehen ab Potsdamer Straße mit Bahnrädern auf den 42,195 Kilometer langen finalen Streckenabschnitt der Jedermannstrecke und küren im Ziel auf der Straße des 17. Juni Einzel- (m/w) sowie Teamweltmeister.

 

Verkehrsinformationen / Service
Veranstaltungsbedingt werden am Wochenende zahlreiche Straßen im und um das Berliner Zentrum gesperrt sein. Sperrzeiten sowie Alternativrouten für den Individualverkehr unter: www.garmin-velothon-berlin.de/magazin/service/verkehrsinformation  Wir bitten um weitreichende Veröffentlichung.

 

Weitere Informationen, Grafiken sowie honorarfreie Fotos zum Herunterladen unter: www.garmin-velothon-berlin.de
 
Weitere Informationen zur Berlin Sports Week unter sportsweek.berlin

 

Kontakt in Pressefragen:
 
Lagardère Unlimited Events Germany GmbH
Reinald Achilles
Telefon +49 40 881800-28
rachilles(at)lagardere-unlimited(dot)de 

SCC Events GmbH
Thomas Steffens
Telefon +49 30 3012-8843
thomas.steffens(at)scc-events(dot)com 
 
Berlin Sports Week
Annabell Dörksen
Pressesprecherin
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
Telefon +49 30 46302-599
annabell.doerksen(at)berlin-partner(dot)de