Antworten auf die Fragen von Morgen

Die Berliner Industrie gilt in vielen Bereichen als Vorreiterin. Weltunternehmen und ein technologiegetriebener Mittelstand arbeiten in der Stadt eng mit der internationalen Gründerszene und den vielen hochkarätigen Forschungseinrichtungen der Stadt zusammen. So entsteht Neues: außergewöhnliche Produkte und wegweisende Lösungen für die Welt von morgen. #BERLINPRODUZIERT DIGITAL INSPIRIERT macht die hohe Innovationskraft und den Ideenreichtum der Hauptstadt in Kooperation mit 25 Unternehmenspartnern sichtbar. Ins Leben gerufen wurde die Industriekampagne vom Berliner Senat im Rahmen des „Masterplan Industriestadt Berlin 2018–2021“.

Auf der Hannover Messe 2019 wird #BERLINPRODUZIERT DIGITAL INSPIRIERT zum einzigartigen Experimentierfeld. Vom 1. bis 5. April wird auf 100 Quadratmetern Fläche das kreative Potenzial der Berliner Industrie interaktiv erlebbar: mit spannenden Industrie-Produkten „Made in Berlin“, Hightech, Kunst und Installationen. Die Exponate spiegeln zugleich den freiheitlichen Charakter des Produktionsstandorts Berlin.

Dr. Stefan Franzke, Geschäftsführer Berlin Partner: „Berlin ist die Hauptstadt der guten Ideen: smart, zukunftsorientiert und digital inspiriert. Die Berliner Industrie arbeitet schon heute an den Fragen von morgen. Und diese Antworten sind digital – ebenso wie die Berliner Industrie selbst. Um den Industriestandort Berlin weiter zu stärken, arbeiten der Senat, die Bezirke, Gewerkschaften und Unternehmen zusammen, sei es bei Zukunftsthemen wie 3-D-Druck, Fachkräftesicherung oder Technologietransfer. Wie erfolgreich diese Zusammenarbeit ist, zeigen wir auf der Hannover Messe: Kreativität und Innovation – Level: Berlin!“

#BERLINPRODUZIERT DIGITAL INSPIRIERT lädt die Besucher dazu ein, selbst auszuprobieren und spielerisch zu entdecken: Berlin ist der ideale Nährboden für Innovationen. Unter anderem sind mit dabei: Ape Unit, citkar, BigRep, botspot, i-mmersive, INURU, Moeco, MotionLab.Berlin, Robot4Work, pi4, Sonic Robots, Studio LS301, WISTA, Würth Elektronik eiSos und Yptokey. Im Mittelpunkt des Messeauftrittes steht die #BERLINPRODUZIERT Konferenz. Auf dem Programm stehen verschiedene Panels und Vorträge zu Zukunftsthemen wie: Smart City, künftige Mobilitätskonzepte, Music & Fashion Tech, Künstliche Intelligenz, Brain City und Talente.

Auf der #BERLINPRODUZIERT Party am 4. April wird ein kreativer Raum zum Netzwerken geboten.

Die vollständige Pressemappe mit weiteren Informationen finden hier zum Download.