Vergabestelle

Die Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH ist in ihrer Funktion als regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft öffentlicher Auftraggeber nach § 99 GWB. Bei der Beschaffung von Leistungen sind öffentliche Auftraggeber grundsätzlich verpflichtet, die Bestimmungen des aktuell geltenden Vergaberechts einzuhalten.

Die Vergabestelle führt sämtliche im Wettbewerb zugelassene Verfahrensarten auf nationaler und europäischer Ebene durch. Die Durchführung einer sozial verantwortlichen Beschaffung liegt uns als Wirtschaftsförderungsgesellschaft besonders am Herzen, daher werden je nach Beschaffungsgegenstand soziale und umweltverträgliche Aspekte erfragt bzw. vorgegeben.  Zukünftige Vertragspartner müssen daher mittels Eigenerklärung zur Tariftreue und Mindestentlohnung, Frauenförderung oder durch die Bestätigung der Einhaltung der ILO-Kernarbeitsnormen ihre Eignung nachweisen.

Vergabeverfahren von Berlin Partner werden grundsätzlich auf dem Deutschen Vergabeportal (DTVP) veröffentlicht. Dies ist barrierefrei und kostenlos nutzbar. Registrieren Sie sich hier.

 

 

Aktuelle Ausschreibungen

 

 

Darüber hinaus erfolgen Veröffentlichungen ebenfalls über folgende Vergabeplattformen:

 

Die Vorteile einer Registrierung Ihres Unternehmens auf einer Vergabeplattform sind:

  • Zeit- und Kostenersparnisse durch elektronische Bearbeitung
  • Schnelle Recherche von Ausschreibungen aller publizierenden öffentlichen Auftraggebern
  • Verbesserte Sichtbarkeit durch die Listung Ihres Profils in der Bieterdatenbank
  • Erhöhung von Sicherheit und Transparenz
  • Eine erhöhte Umweltverträglichkeit durch einen papierlosen Arbeitsprozess

 

Als mittelfristiges Ziel wird die vollständige Anwendung der eVergabe (Elektronisches Vergabeverfahren) angestrebt.