Zum Hauptinhalt springen

Grüne Mobilität aus Berlin zum Erleben und Testen

Unter dem Motto „grüne, nachhaltige Mobilität“ präsentiert sich die Stadt Berlin beim Greentech Festival vom 22. bis 24. Juni 2022 auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens, Berlin TXL. Dort können Besucher:innen am Stand von Berlin Partner THEO kennenlernen, den ersten semi-autonomen Lieferroboter Europas, der schon bald mit bis zu 20 km/h auf den Fahrradwegen fahrend emissionsfreie Lieferungen bis zu 100 kg befördern wird. Auf der Driving Experience stehen zudem die neuen, vollelektrischen Scooter BMW CE 04 für Probefahrten zur Verfügung. Und man kann sich auch am Stand über die Funktionalität der vom BMW-Werk in Berlin-Spandau produzierten Modelle informieren. Mit diesen innovativen Produkten setzen Unternehmen wie die BMW Group und das Start-up THEO klare Zeichen für Berlin als nachhaltigen Standort mit zukunftsweisenden Ideen.

In Kooperation mit dem Berliner Brauerei- und Gastronomieunternehmen BRLO wird das Start-up THEO an beiden Ausstellungstagen (23. und 24. Juni) mehrere Liefer-Use-Cases simulieren. Interessenten können sich über den Onlineshop von THEO das Festival-Bier vor Ort bestellen und liefern lassen.

Das DJ-Duo Bader & Bernhard sorgt am Berlin-Stand für den richtigen Sound. Die beiden Ur-Berlinerinnen Eva Be und Clarice werden an beiden Ausstellungstagen im Zeitraum von 11 bis 16 Uhr abwechselnd diverse DJ-Sets zum Besten geben. Sollte einem Besucher bei so vielen Aktionen auf dem Festival schlichtweg das Smartphone den Geist aufgeben, kann es am Berlin-Stand mithilfe des Charge-Bikes radelnd wieder aufgeladen werden. So geht grüne, nachhaltige Mobilität in Berlin.

  • Europas erster semi-autonomer Lieferroboter von THEO

  • Der neue vollelektrische Scooter BMW CE 04

  • Charge-Bike am Berlin-Stand

Nachhaltigkeit bei Berlin Partner

Als Teil der Geschäftsstrategie treibt Berlin Partner intern wie extern die Ziele für nachhaltige Entwicklung voran. Gemeinsam mit einer jährlich steigenden Anzahl an innovativen und ambitionierten Unternehmen arbeiten wir in unseren Branchen- und Cluster-Aktivitäten tagtäglich daran, Berlin als zukunftsfähige, inklusive und lebenswerte Stadt voranzubringen. Das Wachstum in Branchen wie Digital Health, additive Fertigung, nachhaltige Mobilität, Energiespeichertechnik oder Kreislaufwirtschaft steht beispielhaft für die Bereitschaft Berlins, den globalen Megatrends Digitalisierung und Nachhaltigkeit seinen Stempel aufzudrücken. Dazu werden auch wir unsere eigenen Strukturen kontinuierlich und sinnvoll umgestalten.

Im Jahr 2020 entwickelte Berlin Partner zusammen mit seinen Beschäftigten und weiteren Stakeholdern eine Nachhaltigkeitsstrategie und berichtet fortlaufend nach dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex. Der Prozess zur Erreichung unserer wesentlichen Ziele ist damit für die Öffentlichkeit transparent zugänglich und vergleichbar. Um unsere Ressourcen zu bündeln und unsere Ziele möglichst effektiv zu erreichen, fokussieren wir uns zunächst auf das Erreichen der eigenen Klimaneutralität bis Ende 2022 (unter Kompensation und für Scopes 1-2 sowie anteilig Scope 3) sowie den Rollout eines eigenen Nachhaltigkeitsservices ab 2022, mit dem wir unsere Zielunternehmen bei ihren Nachhaltigkeitsfragen unterstützen werden. Um jedoch auch bereits jetzt Verantwortung für unsere Emissionen zu übernehmen, haben wir unsere größten Emissionsquellen 2021 durch ein Projekt der Stiftung Naturschutz Berlin kompensiert. Hier finden Sie mehr über die Nachhaltigkeitsstrategie bei Berlin Partner. 

TeilenShare

Weitere
Informationen
Further
Information

Rückenwind für Hauptstadtkonferenz Elektromobilität

Zahl der elektrischen Pkw in der Hauptstadtregion steigt weiter

Weiterlesen

BerlinFluencer designen Bären-T-Shirts für den guten Zweck

Weiterlesen

Berlin auf der Hannover Messe 2022

Berlin ist der ideale Nährboden für Innovationen: Sieben Berliner Unternehmen präsentieren mit spannenden und interaktiven Exponaten die Hauptstadt.

Weiterlesen

Sector Seven Investors GmbH

Interview mit Rainer Bormann I Dr. Martin Hintze I Lutz Grimm, Sector Seven Investors GmbH

Weiterlesen

Innovativ, lebendig und neu: Das sind die Nominierten der Berliner Meisterköche 2022

Weiterlesen